News

Westcon-Comstor’s globale SAP Plattform bietet Vorteile für unsere Partner

Westcon-Comstor’s globale SAP Plattform bietet Vorteile für unsere Partner

 

Die führende Distributor Business-Plattform gibt es nun in 54 Ländern

TARRYTOWN, N.Y. – 10 Mai, 2017 – Westcon-Comstor, der weltweit führende globale Distributor von Sicherheit, Unified Communications, Netzwerk-Infrastruktur und Rechenzentrumslösungen hat heute bekannt gegeben, dass der weltweite SAP-Roll out abgeschlossen ist und das Unternehmen in 54 Ländern live auf der neuen ERP-Plattform arbeitet.

Westcon-Comstor setzte im Jahr 2012 SAP zunächst in den USA ein und begann im Jahr 2014 ein weltweites Expansionsprojekt, beginnend in Neuseeland. Nach einem dreijährigen Transformationsprogramm schloss Westcon-Comstor seinen globalen Roll out mit der Implementierung der afrikanischen Niederlassungen Anfang dieses Monats ab und schuf eine einzige, einheitliche SAP-Instanz auf der ganzen Welt.

Eine gemeinsame Geschäftsplattform auf fünf Kontinenten verleiht Westcon-Comstor einen zusammenhängenden Blick auf die weltweiten Aktivitäten und bietet den Kunden eine komplette, effizientere 360-Grad-Analyse ihres Unternehmens an. Darüber hinaus bietet SAP viele weitere Vorteile:

  • Globales Kunden- und Auftragsmanagement – Echtzeitverfügbarkeit von weltweiten Aufträgen, Inventar- und systembasierten Steuer- und Abrechnungsfunktionen
  • Professionelle Dienstleistungen – Verbessertes Lebenszyklus Management, einschließlich zeitversetzter Umsatzrealisierung und der Automatisierung von Dienstleistungstransaktionen
  • Handels- und Geschäftskonformität – Verbesserte Verwaltung von Compliance-Aktivitäten wie Validierung jeder Transaktion gegen eine Embargoliste und vieles mehr
  • Inventar Management – Effizientere Bestandskontrolle und Funktionalität, Regionen übergreifend mit der erweiterten Planungs- und Optimierungslösung von SAP.

"Die weltweite Einführung von SAP ist ein wichtiger Schritt für Westcon-Comstor. In den vergangenen Jahren haben wir unsere Geschäftstätigkeiten in jede Ecke der Welt erweitert und 6 Milliarden USD Umsatz generiert. Wir konnten nur mit einer gemeinsamen Geschäftsplattform weiter skalieren, die sofortige Sichtbarkeit in unseren Tätigkeiten gibt und es uns ermöglicht mit den nötigen Daten, die besten Entscheidungen zu treffen ", sagte Dolph Westerbos, CEO von Westcon-Comstor. "Es gab Herausforderungen und wir müssen uns weiterhin verbessern, aber wir haben jetzt eine Basis, um ein wirklich integriertes globales Geschäft mit optimierten Analysen und Datenmanagement zu betreiben, von denen unsere Anbieter und Kunden profitieren. Wir freuen uns darauf, noch bessere Geschäftspartner zu werden. "

 

Die Grundlagen für Erfolg schaffen

Als Front end von SAP hat das Unternehmen ein automatisiertes Angebots-System eingesetzt, welches bereits dazu geführt hat, dass die Vertriebsteams von Westcon-Comstor erhebliche Produktivitätssteigerungen im Geschäft erzielt haben. Darüber hinaus hat Westcon-Comstor auch seine BlueSky Cloud- und Service-Management-Plattform in SAP integriert und eine vollständig integrierte E-Commerce-Engine entwickelt, die nun in der globalen Markteinführung ist.

"Für uns ist SAP die nahtlose Business Grundlage, die gemeinsamen Prozesse und Abwicklung, schnelle und verbesserte Entscheidungsfindung und einmalige Entwicklung neuer Werkzeuge und Integration mit Partnern auf weltweiter Basis ermöglicht ", sagte Westerbos. "Bei Westcon-Comstor sind wir stolz auf unsere unternehmerische Kultur und Anpackmentalität, und jetzt können wir das mit den nötigen Werkzeugen umsetzen, um konsequent, schnell und beschleunigt zu arbeiten."

"Dieses Projekt war eine echte Zusammenarbeit zwischen Westcon-Comstor und SAP. Die Kulmination aller unserer Arbeit zusammen ermöglicht erhebliche Verbesserungen der Geschäftsprozesse für Westcon-Comstor und seine Partner ", sagte Dave Spencer, Senior Vice President und Managing Director, East Market Unit bei SAP Nord Amerika. "Mit SAP kann Westcon-Comstor seinen Kunden auf der ganzen Welt besser helfen und die richtigen Werkzeuge und Ressourcen zur Verfügung stellen, um sie überall und jederzeit zu unterstützen." 

 

Über Westcon-Comstor

Westcon-Comstor (WestconGroup Inc.) ist ein führender Value-Added-Vertriebspartner in den Bereichen Security-, Collaboration-, Networking- und Data Center-Technologie. Das Unternehmen revolutioniert die Technologie Supply Chain mithilfe seiner Kapazitäten in den Bereichen Cloud, Services und Global Deployment. Dank seines einzigartigen physischen und digitalen Vertriebsnetzwerks erweitert Westcon-Comstor die globale Reichweite seiner Partner und stellt gleichzeitig vor Ort die notwendigen Kompetenzen zur Verfügung, um weltweite Chancen erfolgreich zu nutzen. Das Unternehmen kombiniert technisches Know-how und Marktkenntnis mit branchenweit führenden Partner-Enablement-Programmen. Westcon-Comstor liefert gemeinsame Ergebnisse durch sein einzigartiges Kooperationsmodell und die engen Beziehungen zu seinen Partnern. Das Unternehmen ist unter den Marken Westcon und Comstor auf dem Markt vertreten.

Get Connected

WestconGroup.com | XING | Twitter | Facebook

 

 

# # #

 

MEHR INFORMATIONEN WESTCON:

Westcon Group Germany GmbH

Ines Helmig

Hennes-Weisweiler-Allee 8

41179 Mönchengladbach

Tel. +49 (0) 2161 5780 261

E-Mail: ines.helmig@westcon.com

Internet: http://de.ucc.westcon.com/

ABDRUCK FREI. BELEG ERBETEN:

H zwo B Kommunikations GmbH

Michal Vitkovsky

Am Anger 2

91052 Erlangen

Tel. +49 (0) 9131 812 81 25
E-Mail: michal.vitkovsky@h-zwo-b.de

Internet: http://www.h-zwo-b.de