Veranstaltungen

KOSTENLOSE Avaya PreSales Workshops IP Office R10.0 & IPO CC 10.0

29.05.17 09:00 – 31.05.17 18:00 IP Office R10.1
31.05.17 09:00 – 02.06.17 18:00 IPO CC 10.1

 

KOSTENLOSE Avaya Workshops
IP Office R10.0 & IPO CC 10.0


Wir machen Sie "Fit für Avaya" und bieten Ihnen Pre Sales Workshops zum Thema IPO R10.0 und IPO CC 10.0 an.
Das Besondere, beide Workshops sind diesmal kostenlos.
 



Nutzen Sie die Gelegenheit und melden sich an. Bitte beachten Sie, pro Workshop gibt es nur 10 Plätze!

Beide Workshop finden auf Deutsch statt.

IP Office R10.0

Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer in die Lage zur versetzen, IP Office Server Edition Funktionalitäten zu verstehen und Lösungsdemonstrationen durchführen zu können. Im Workshop wird ein IPO SE-System in einer virtuellen Maschine installiert und konfiguriert. Dieser Workshop ist nicht als Implementierungstraining für IP Office SE zu verstehen.

Termin: 29. - 31. Mai 2017 in Mönchengladbach
 

Agenda Tag 1 von 10:00 bis 17:00 Uhr

• MidMarket Einführung: Architektur, Lösungskomponenten
• Server Edition Installation & Management
• Telefon- und Benutzerkonfiguration

Agenda Tag 2 von 9:00 bis 16:00 Uhr

• Voicemail: Konfiguration, Ansagen, Aufzeichnung, Auto Attendant, Unified Messaging
• One-X Portal: Konfiguration & Nutzung
• Mobilitätsanwendungen, Avaya Communicator
• Webkonferenzen

Agenda Tag 3 von 9:00 bis 12:00 Uhr

• Trunk-Konfiguration: SIP, analog, ISDN
• Anrufweiterleitung: eingehend und ausgehend
• Elastizität
• Weitere Themen: MoH, CDR

Voraussetzungen:
(dieses muss von Teilnehmern für den Workshop selbst mitgebracht werden)

  • Windows Laptop oder PC mit mindestens 6 GB RAM
  • Es wird eine ServerEdition im Demo-Modus in einer virtuellen Maschine (VMware Player) installiert, die virtuelle Maschine benötigt mindestens 3 GB
  • IPO500v2 Steuergerät mit SD-Karte, Combo ATM-Karte, Netzkabel (oder Standard Power Demo Kit)
  • 2 x Avaya IP-Telefone
  • 8 x Netzwerk Patchkabel
  • 1 x 802.11abg / n Wireless Access Point
  • Windows Laptop für Management und Konfiguration
  • PDA (iOS oder Android)
  • Kleiner POE-Switch für Telefone pro System
 

IPO CC 10.0

Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer in die Lage zur versetzen, IP Office Contact Center Funktionalitäten zu verstehen und Lösungsdemonstrationen durchführen zu können. Im Workshop wird ein IPOCC-System in einer virtuellen Maschine installiert und konfiguriert. Dieser Workshop ist nicht als Implementierungstraining für IP Office Contact Center zu verstehen.
 

Termin: 31. Mai - 02. Juni 2017 in Mönchengladbach
 

Agenda Tag 1 von 12:00 bis 18.30 Uhr

- Einführung
- IPOCC einrichten und mit IP Office integrieren
- GUI, Anpassung
- Task Flow Editor

Agenda Tag 2 von 9:00 bis 17:00 Uhr:

- IVR
- Realtime Reporting & Wallboard
- Historische Berichterstattung
- E-Mail

Agenda Tag 3 von 9:00 bis 12:00 Uhr

- Chat
- Outbound Dialer

VORAUSSETZUNGEN pro Gruppe von 2 Personen:
(dieses muss für den Workhop von den Teilnehmer selbt mitgebracht werden)

  • 2x PC mit Windows 7 mit mindestens 6 GB RAM
  • Wir installieren IPOCC R10.0 in VMware Player auf diesem PC. Die virtuelle Maschine benötigt mindestens 4 GB RAM (mehr ist besser). Der PC wird auch verwendet, um den IPOCC Client SW (GUI) zu installieren
  • Wir installieren Server Edition R10.0 im Demo-Modus im VMware Player auf dem zweiten PC. Die virtuelle Maschine benötigt 3 GB oder RAM
  •  1 oder 2 Telefone
  • Kleiner Ethernet-Switch zum Anschluss von Telefonen, IP Office System und PC